Trikots

Filtersschließen

Price

Größe

Colore

Wetterverhältnisse

Geschlecht

Im Unterschied zu einem normalen T-Shirt bietet ein Radtrikot Eigenschaften, die für diese Sportdisziplin unerlässlich sind. Die Passform sorgt für maximale Bewegungsfreiheit und bietet den richtigen Tragekomfort auf jeder Art von Fahrrad. Radtrikots für Sommer oder Winter eignen sich für die unterschiedlichsten Touren mit dem Rad: Details wie Reißverschluss, Kragen oder Taschen machen diese Shirts funktional und bequem. Gerade Funktionalität ist einer der Hauptaspekte bei Radbekleidung: Das Material von Radtrikots muss elastisch sein und dem Träger maximale Bewegungsfreiheit garantieren. Ein weiteres wichtiges Merkmal ist die Atmungsaktivität, um die Feuchtigkeit von der Haut abzuleiten, damit sich der Radfahrer immer frisch fühlt und die Körpertemperatur perfekt ausgeglichen wird.

Die Renntrikots von Northwave sind mit einem Reißverschluss ausgestattet, um sie schnell und leicht an- und ausziehen zu können. Die MTB-Trikots von Northwave sind absichtlich weiter geschnitten, da bei dieser Disziplin große Bewegungsfreiheit für den Fahrer vorrangig ist. Durch den weiteren Schnitt ist es zudem möglich, Protektoren darunter zu tragen.

Kurze oder lange Ärmel? Das hängt natürlich von den persönlichen Vorlieben als auch vom Wetter ab. Ein Radtrikot mit langen Ärmeln ist bei niedrigeren Temperaturen angesagt, übernimmt aber im Sommer bei vollem Sonnenschein auch die Funktion als Sonnenschutz.

Das Radtrikot mit kurzen Ärmeln ist ein Klassiker für die Sommersaison und kann in der Übergangssaison mit Armlingen, leichten Jacken oder Westen getragen werden oder wenn es einmal kühler ist.